Unser Weihnachtsprojekt in 2017: Neue Galerieleisten für das WirQuartier

Auch in diesem Jahr möchten wir, anstelle von Weihnachtspräsenten, ein soziales Projekt in unserer Heimat unterstützen. Aufmerksam gemacht wurden wir auf das Osnabrücker Projekt „WirQuartier“.

v.l.: Marika Dieme (Ambulante Assistenz der HHO, Bereichsleiterin Osnabrück Süd), Sebastian Walter (Bewohner), Stefan Kobilke (Geschäftsführer Studentenwerk), Wolfgang Rabe (Geschäftsführender Gesellschafter RST GmbH), Maximilian Wellmann (Bewohner), Hendrik De Jong (Koordinator WirQuartier), Oliver Kalmey (Prokurist RST GmbH), Thomas Schmidt-Benkowitz (Vorstand HHO, Vorstand Lebenshilfe), Jan Christoph Rabe (Geschäftsführender Gesellschafter RST GmbH),Holger Jörgens (Bewohner).

Inklusives Wohnen in Osnabrück

Vor einigen Jahren fand sich eine Gruppe Eltern von Kindern mit einer Behinderung in der Lebenshilfe Osnabrück zusammen. In dieser Gemeinschaft wurden Ideen entwickelt, die ihren Kindern ein selbstbestimmtes Leben in der Gesellschaft ermöglichen sollten. Als weitere Partner kamen bald die  Heilpädagogische Hilfe Osnabrück, das Studentenwerk Osnabrück sowie die Friedel & Gisela Bohnenkamp Stiftung hinzu und der Grundstein für inklusives Wohnen für Menschen mit Behinderung und Studenten wurde gelegt. Dieses Konzept hat sich über die Jahre bewährt und hat sich zu einer positiv gelebten Nachbarschaft entwickelt, bei der man füreinander da ist. Um das Wir-Gefühl zu stärken gibt es zum Beispiel regelmäßige Ausflüge, Veranstaltungen oder Themenabende. Damit genau diese in Erinnerung bleiben, wünschten sich die Bewohner Galerieleisten für ihre Wohnflure, um Bilder von gemeinsamen Unternehmungen dort auszustellen. Diesen Wunsch haben wir gerne erfüllt und seit kurzer Zeit hängen die Galerieleisten im Osnabrücker WirQuartier.

Mehr Informationen zum Projekt „WirQuartier“ bekommen Sie über die nachfolgenden Links:

Kundenzufriedenheitsermittlung der RST Rabe-System-Technik und Vertriebs-GmbHRST APP